Neuer Arbeitsvertrag

Mein viermonatiger Arbeitsvertrag (siehe Arbeitsvertrag unterschrieben) läuft ja in anderthalb Monaten aus. Es wird also Zeit, sich um neue Einnahmen zu kümmern. Das brauchte ich aber gar nicht selbst machen, da meine Chefin einen weiteren Vertrag für achteinhalb Monate im Anschluss an den alten Vertrag für mich in Petto hatte. Die mündliche Zusage habe ich schon seit etwa einer Woche, weshalb ich gar nicht angefangen habe, einen neuen Job zu suchen. Mir gefällt es auch hier in der Firma sehr gut, weshalb ich das neue Angebot gerne (erstmal nur mündlich) angenommen habe. Der Aufgabenbereich kommt mir auch sehr gelegen, da ich dann als Teil meiner Arbeit mit LEGO-Robotern spielen kann. Der schriftliche Vetrag ließ aber noch auf sich warten, da der Chef ihres Chefs noch unterschreiben musste und der sich wohl gerne bei sowas Zeit lässt.

Als ich dann aber in einer etwas verlängerten Mittagspause gestern zum Vorstellungsgespräch zu einer anderen Firma gefahren bin, ging dann aber alles ziemlich schnell. Das Vorstellungsgespräch war eigentlich nur ein Überbleibsel aus meiner Jobsuche von vor 4 Monaten und ich bin nur interessehalber hingefahren. Denn eigentlich will ich in meiner jetzigen Firma bleiben und das LEGO-Projekt, an dem ich dann arbeiten werde, interessiert mich schon sehr. Also ich dann direkt nach dem Vorstellungsgespräch auf meinen jetzigen Arbeitsplatz zurückgekommen bin, war meine Chefin schon ziemlich neugierig, wie es gelaufen ist. Sie hat mir dann nochmal richtig Werbung gemacht und gesagt, wie gut die weitere Beschäftigung hier bei NI auch für meine Karriere wär’ und so weiter. Sie ist dann nochmal zum Chef ihres Chefs gegangen um nochmal Druck zu machen, dass ich einen schriftlichen Vertrag brauche. Am Montag kriege ich den dann und zu meiner Überraschung noch ‘ne kleine Gehaltserhöhung. Das Vorstellungsgespräch hat sich auf jeden Fall gelohnt.

One thought on “Neuer Arbeitsvertrag