Das Auto – ein mobiles Badezimmer, Esszimmer und Büro

An das Telefonieren und SMS-Schreiben beim Autofahren der anderen Autofahrer hier in Texas habe ich mich ja schon gewöhnt. Auch der obligatorische Styroporbecher mit Cola und extra viel Eiswürfel (manchmal sogar auch die umweltfreundliche Alternative, ein Thermobecher) gehört zum Autofahren hier einfach dazu. Ich hab’ schon Leute gesehen, die sich rasiert, geschminkt oder geföhnt haben; alles bei der Fahrt auf der Schnellstraße zu meiner alten Arbeit. Ein kleiner Imbis auf der Fahrt, ganz normal. Einiges davon mache ich inzwischen auch – Zeit ist Geld. Aber ab und zu sehe ich noch neue Sachen. Letztens habe ich zum Beispiel eine Frau gesehen, die ganz stilecht aus einem richtigen Teebecher aus Porzellan ihren Frühstückstee getrunken hat. Und heute morgen habe ich unsere Nachbarin gesehen, wie wie mit gefüllter Müslischale in ihr Auto gestiegen ist, um zur Arbeit zu fahren.

Comments are closed.