Weihnachts- und Neujahrsgrüße aus dem Eldorado der reichen Hippies

Wir sind zwar keine Hippies und reich sind wir auch nicht, aber wir haben uns diese Weihnachtsferien trotzdem mal die Karibik gegönnt. Wir sind an die Karibikküste von Mexiko geflogen und machen Urlaub südlich von Cancun und in Tulum. Cancun selbst ist eine Partystadt unter starkem US-amerikanischen Einfluss. Wir wollten lieber was ursprüngliches und sind daher weiter Südlich hingefahren. Erst drei Tage in einem all-inclusive Resort und dann fünf in einer Strandhütte in Tulum. In dem Resort musste ich mich erstmal an das all-inclusive gewöhnen und mein typisches Buffetverhalten ablegen, was nicht so ganz geklappt hat. Aber jetzt, in Tulum, kann ich endlich wieder normal essen. Eigentlich eher ein bischen weniger als normal, weil hier alles so wahnsinnig teuer ist. Und wer jetzt denkt, dass so eine Hütte ohne Strom blilliger ist als ein sehr nobles all-inclusive Resort, der irrt. Die unterkünfte hier am Strand in Tulum sind wirklich die teuersten Hotels, die ich jeh gesehen habe. Aber schön ist is hier wirklich. Viele Hütten sind direkt am Strand und teilweise im Jungle. Es ist sehr ursprünglich hier, was viele Naturliebhaber anlockt. Man sieht hier auch viele Hippies und Yoga am Strand. Ach ja, und Maya-Ruinen gibt es hier auch.

Wir bei dern Maya Ruinen in Tulum

Der Strand vor unserer Hütte oben auf dem Felsen

Der Strand vor unserer Hütte oben auf dem Felsen

Der Hoteljungle, in dem sich die Hütten befinden.

Der Hoteljungle, in dem sich die Hütten befinden.

4 thoughts on “Weihnachts- und Neujahrsgrüße aus dem Eldorado der reichen Hippies

  1. Hallo 🙂
    Ich bin die 18 jährige Schülerin Judith aus Belgien. Ich schreibe eine Arbeit über das Thema Auswandern. Dein Blog ist ja schon ganz interessant. Aber wärst du bereit, mir ein paar Fragen zu dem Thema zu beantworten? Würde mich über eine baldige Antwort freuen: x3judithx3@hotmail.com

  2. Hallo ihr beiden,
    schöne Bilder – habe mich gefreut, euch so zu sehen.
    Ward ihr auch schwimmen?
    Einen Guten Start für 2013 wünscht euch
    Papa Udo

  3. Ja klar, jeden Tag.
    Schnorcheln waren wir auch am zweitgrößten Korallenriff der Welt.