Back in Old Germany

Before Elmar and I left for our summer in Germany, a lot of our friends in Texas wished us well on our “European Adventure”. I haven’t been here since 2011, yet it feels too familiar to be an “adventure”. Many Americans see Europe as a luxury destination, but I see it as “home 2.0”.

Elmar checks out the real estate market in Oerlinghausen

Now that our house in Austin is done, Elmar checks out the real estate market in Oerlinghausen

Continue reading

Reisen und Jobsuche

Ich hab ja schon länger nichts mehr hier geschrieben. Ich bin einfach zu beschäftigt mit Reisen und Jobsuche seit dem Abschluss meines letzten Projekts. In der Zwischenzeit war ich im Big Bend, in Deutschland, dann mit Devon in Nord Californien und auf Nord Padre Island. Zwischendurch waren wir natürlich auch viel in Austin, wo es viele Konzerte gibt und auch viele Ausflugsziele in der Nähe. Außerdem habe ich immer mal wieder Sachen für unseren anstehenden Bau erledigt. Continue reading

West Texas: Big Bend National Park

Ende März war mein letztes Projekt, das Lego-Robotikprojekt, fertig. Da ich einen neuen Vertrag ab Mai anstehen hatte, wollte ich einen Monat Urlaub machen. Die ersten zwei Wochen hier in Texas und dann zwei Wochen in Deutschland. Letzte Woche bin ich dann für einige Tage in den Big Bend National Park in West Texas gefahren. Von dem Park, direkt an der mexikanischen Grenze, hatte ich schon viel gehört und wollte dort schon seit längerem hinfahren. Der Park hat zum Teil Wüste und auch Gebirge. Und diese Jahreszeit ist vom Wetter her optimal. Früher währe zu kalt und später zu heiß.

Campingplatz Chisos Basin im Big Bend National Park

Continue reading

Urlaub im Norden

Letzten Dienstag sind wir aus unserem dreiwöchigen Urlaub aus Upstate New York und Ontario, Kanada zurückgekommen. Devon hat in Ithaca, New York State, eine alte Freundin, die sie seit langem mal wieder besuchen wollte. Deshalb haben wir dort in der Nähe (so im Umkreis von 1000 km) unseren gesamtem Sommerurlaub verbracht, damit sich der Flug dahin auch lohnt.

Wasserfall im Letchworth State Park in Upstate New York

Continue reading

West Texas Trip

Letzte Woche waren wir, Devon, Satoko, Satomi und ich, für 5 Tage in West Texas auf einer Intensiv- Erlebnisreise. Ja, so würde ich das nennen, denn man hätte locker die gleichen Sachen in 2 bis 3 Wochen machen können, ohne dass einem langweilig geworden wäre. Ziel waren zahlreiche Naturparks, manche davon sind riesige weite unbehandelte wilde Landschaften, wie man sie in Europa aufgrund der Bevölkerungsdichte nicht findet. Übernachtet haben wir im Zelt in den Parks. Wir haben auf dieser kurzen Reise extrem viel erlebt, haben uns richtig ausgepowert und kaum Zeit zum Ausruhen gehabt. Aber es hat sich total gelohnt. Continue reading