Pace Bend Park

Letzte Woche haben wir einen Ausflug zum Pace Bend Park gemacht. Von Austin aus braucht man nur 45 Minuten mit dem Auto dorthin. Diesen Park kann ich wirklich sehr empfehlen, da es dort kilometerlange Sandstrände am Colorado River, mehrere einsame Buchten an Felsstränden (die allerdings wegen des niedrigen Wasserstands im Moment trocken sind) und viele Wanderwege in der hügeligen Landschaft des Texas Hill Country gibt. Der Park ist wirklich sehr groß und man darf dort sogar Zelten, was wir uns auch für ein anderes Mal vorgenommen haben.

Wir im Pace Bend Park

Continue reading

West Texas: Big Bend National Park

Ende März war mein letztes Projekt, das Lego-Robotikprojekt, fertig. Da ich einen neuen Vertrag ab Mai anstehen hatte, wollte ich einen Monat Urlaub machen. Die ersten zwei Wochen hier in Texas und dann zwei Wochen in Deutschland. Letzte Woche bin ich dann für einige Tage in den Big Bend National Park in West Texas gefahren. Von dem Park, direkt an der mexikanischen Grenze, hatte ich schon viel gehört und wollte dort schon seit längerem hinfahren. Der Park hat zum Teil Wüste und auch Gebirge. Und diese Jahreszeit ist vom Wetter her optimal. Früher währe zu kalt und später zu heiß.

Campingplatz Chisos Basin im Big Bend National Park

Continue reading

West Texas Trip

Letzte Woche waren wir, Devon, Satoko, Satomi und ich, für 5 Tage in West Texas auf einer Intensiv- Erlebnisreise. Ja, so würde ich das nennen, denn man hätte locker die gleichen Sachen in 2 bis 3 Wochen machen können, ohne dass einem langweilig geworden wäre. Ziel waren zahlreiche Naturparks, manche davon sind riesige weite unbehandelte wilde Landschaften, wie man sie in Europa aufgrund der Bevölkerungsdichte nicht findet. Übernachtet haben wir im Zelt in den Parks. Wir haben auf dieser kurzen Reise extrem viel erlebt, haben uns richtig ausgepowert und kaum Zeit zum Ausruhen gehabt. Aber es hat sich total gelohnt. Continue reading

Lake Travis

Lake Travis

Gestern waren wir wieder am Lake Travis, mein lieblings Ausflugsziel in und um Austin. Der Lake Travis hat sehr viel Natur; viel Wald bis zum Ufer und wilde felsige Strände. Bis auf Dezember und Januar kann man hier rund um’s Jahr in der Sonne am Strand liegen (bei den Temperaturen hier eher im Schatten) und schwimmen. Continue reading