Erst Dürre, dann Flut

Seit einigen Jahren herrscht ja hier in Zentral Texas schon Dürre. Viele haben darüber gejammert, aber ich fands aber gar nicht so schlecht, denn das geht ja einher mit nie regen. Aber seit drei Wochen ist die Dürre nun vorbei. Seit drei wochen regnet´s jetzt jeden Tag, und zwar heftig. Vor einigen Tagen gab es hier in der Nähe auch einen Tornado, eine Tornadowarnung direkt für unsere Siedlung, und Überschwemmungen in Austin und Umgebung und in vielen anderen Orten von Texas. Unsere Siedlung ist aber verschont geblieben. Aufgrund der Canyons und Hügel kann das Wasser schnell abfließen und wir sind nicht unten. Seit vorgestern, einen Tag nach dem Tornado, haben wir jetzt endlich unsere Hausversicherung. Jay. Abgeschlossen haben wir sie einige Stunden vor dem Tornado ohne es zu ahnen, da wir das schon seit einem Monat oder so vorhatten. Dann dauerte es aber einen Tag, bis die Versicherung in Kraft tritt.

Hochwasser in Wimberly, 50 km entfernt von uns. Schade um die Ferienhütten.

Hochwasser in Wimberly, 50 km entfernt von uns. Schade um die Ferienhütten.

Für den Regenwasserabfluss habe ich in diesen Monat einige Gräben und Wälle um unser Haus ´rum gegraben. Die vor zwei Monaten noch unzureichenden Regenwasserabflussmöglichkeiten war auch einer der Punkte, die der Hausinspektor bemängelt hatte. Meine komplette Springbreak habe ich für den Hauptgraben geopfert, damit wir die Endabnahme bestehen. Zum Glück war das alles vor den letzten drei Regenwochen. Das Wasser läuft aber jetzt gut ab. Unten der Wasserfall unter unserem Grundstück ist recht laut seit einigen Tagen. Ich hab aber keine Angst um unser Haus. Anders als in Wimberly haben wir keinen Fluss, sondern nur einen Bach hinterm Haus, der nur 1 km vorher aus der Quelle kommt. Außerdem sind wir bestimmt 50 meter höher als der Bach. Durch den Bach fließt auch nur das Regenwasser unserer Siedlung und nicht einer ganzen Region ab. Das Wetter ist hier aber schon etwas extremer, als in Deutschland. Das Wetter im Moment wird El Nino genannt.

Überflutung in der Näher von Austin letztes Wochenende.

Überflutung in der Näher von Austin letztes Wochenende. Das Wasser hat die Bäume enfach umgeknickt und Häuser weggerissen.

Heute morgen Frühstücken. Ich glaub das wars jetzt mit Regen.

Heute morgen Frühstücken. Ich glaub das wars jetzt mit Regen.

 

Comments are closed.