Coupons

Lebensmittel einkaufen ohne Coupons? Undenkbar hier in den USA. Ich hasse und liebe Coupons. Letztens hatten wir sogar welche, wo es ‘was ganz umsonst gab; Sogar nützliche Sachen wie Brot und Quark. Ansonsten nerven die Coupons einfach nur, aber man benutzt sie trotzdem, um den ein oder anderen Dollar zu sparen.

Wir gehen meistens zu einem Supermarkt, in dem die Coupons an den Einkaufsregalen hängen. Sonst sind die Coupons in den Werbeblättchen oder in der Zeitung zum ausschneiden. Die Coupons gehe mir zwar ziemlich auf den Keks, aber ohne sie sind die Sachen einfach zu teuer. Mit Coupons geht’s, aber Einkaufen gehen ist dann wie Schnitzeljagt. Denn die Coupons hängen nur im Optimalfall direkt neben den Produkten. Dann heißt es: Kauf eins (oder zwei) und du bekommst ein weiteres umsonst oder 1 Dollar billiger. Natürlich gibt’s dabei auch Kleingedrucktes, und der Coupon gilt nur für eine bestimmte Packungsgröße, aber in dem Regal befinden sich ganz verschiedene Packungsgrößen.

Nerviger ist es, wenn der Coupon für ganz andere Produkte gilt, die man erst suchen muss und vielleicht gar nicht braucht. Diese Coupons lauten zum Beispiel: Kauf eine Gallone Milch und du kriegst diese Kekse umsonst. Gerade eben habe ich einen Coupon bei den Batterien gesehen, bei dem man, wenn man die Batterien kauft, Milch umsonst dazu kriegt.

Manchmal muss man sogar 8 bestimmte Sachen kaufen, um einen Sonderpreis zu bekommen. Das ist dann eine ganzes Menü, und für Leute ohne Ideen zum Kochen gar nicht so schlecht. Oft reicht die Menge aber für eine zehnköpfige Familie, sodass es dann für uns doch nicht in Frage kommt.

Und dann gibt’s natürlich auch den normalen Aktionsrabatt.

Und nach der Schnitzeljagt kommt ein weiteres Spiel an der Kasse. Oft bekommt man den Rabatt nicht, da er entweder in der Kasse nicht einprogrammiert ist, oder vom Kassierer falsch eingegeben wird. Daher sollte man den Kassenzettel schon kontrollieren. Wenn mal alles stimmt an der Kasse, ist es schon ‘was Besonderes.

One thought on “Coupons

  1. Pingback: Noch mehr Coupons | USA-Auswanderer — (Re)immigrants