Betonmauer zum Geburtstag

Gestern war’s endlich soweit: Der erste Beton wurde gegossen. Ich hatte zwar in einem vorigen Artikel geschrieben, dass hier das ganze Jahr über gebaut werden kann, aber das stimmte dann doch nicht so ganz. Die nächtlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt alle paar Tage in den letzten zwei Wochen haben leider das Betongießen verhindert. Denn wenn Beton gegossen wird, darf es danach in den folgenden drei Tagen nicht frieren. Ansonsten würde das Wasser im Beton gefrieren und Hohlräume erzeugen, sodass der Beton nicht richtig aushärten würde. Außerdem hat es teilweise sogar geregnet, weshalb die Fundamentfirma auch nicht die Vorbereitungen für den Betonguss fertig machen konnte. Am Hang mit den ganzen Felssteinen ist der Boden dann einfach zu rutschig, um da zu arbeiten. Und dieser Winter war extrem kalt und lang. Aber jetzt is er endlich vorbei und wir konnten den ersten Beton für die Fundamentmauer unten am Fundament gießen.

Anlieferung des Betons. Der Betonlaster konnte nicht dichter 'ran, weshalb der Beton mit Hilfe des kleinen Baggers zum Fundament gebracht werden musste.

Continue reading

studying cacti and culture

A friend of mine from Dresden, Germany just arrived in Austin with his wife and their two daughters (ages: 2 years, 8 weeks). He’s a mechanical engineer researching the structure of cacti for his dissertation. So obviously his path led him to Texas. But it also brings my path full circle. Continue reading